Wie schreibt man alles Gute/gute – groß oder klein?


„Dudens Erben“ liefern Ihnen prägnantes Wissen zu Rechtschreibung, Grammatik und Stil – so auch die Antwort auf Ihre Frage „Wie schreibt man alles Gute/gute – groß oder klein?“ – ohne Umschweife auf den Punkt:
 
Das „Gute“ wird großgeschrieben, da es sich um eine Substantivierung handelt. Richtig ist also „alles Gute“ und am Zeilen- bzw. Satzanfang „Alles Gute“. 


Sie stehen vor größeren sprachlichen Herausforderungen? Unter www.TextSchleiferei.de finden Sie geballte Sprachkompetenz zum Mieten!
 

Schon gewusst?

Wann wird ein Bindestrich gesetzt?

„Dudens Erben“ liefern Ihnen prägnantes Wissen zu Rechtschreibung, Grammatik und Stil – so auch die Antwort auf Ihre Frage „Wann wird ei...

Das fragten sich andere Leser zuletzt: